Sie möchten nicht über Ihr Problem reden?
Sie möchten nicht hypnotisiert werden?
Sie möchten auf keinen Fall mit belastenden Situationen
Ihrer Vergangenheit konfrontiert werden?

Dann finden Sie hier IHRE Methode!

Yager-Code

Diese Methode kann mit oder ohne Hypnose angewandt werden.

Sie eignet sich hervorragend für Video-Sitzungen oder für ein Telefon-Coaching (vgl. FAQ, Abschnitt 4).

Das Problem

Sämtliche Erfahrungen in unserem Leben sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Negative Gefühle, veraltete Glaubenssätze, Blockaden usw. können seelische Stresssituationen auslösen. Daraus resultieren längerfristig in vielen Fällen psychische oder körperliche Störungen.

Jede Form der Bearbeitung dieser Störungen setzt intensive und sehr persönliche Gespräche voraus. In vielen Fällen werden dabei u.a. die auslösenden Momente aufgearbeitet.

Viele Menschen möchten aus verschiedenen Gründen nicht über ihre Probleme reden. In derartigen Fällen scheint Hilfe nicht möglich.

Die Lösung

Die verschiedenen Coaching-Methoden arbeiten mit dem "Bewusstsein" (das Denken, die rationalen Entscheidungen usw.) und dem "Unterbewusstsein" (Erfahrungen, Gefühle, Glaubenssätze usw.). Bei diesen Methoden muss der Coach das Problem kennen.

Der Yager-Code bezieht zusätzlich eine weitere Ebene ein - das "Zentrum". Dies ist der Teil, der das Unterbewusstsein organisiert. Etwas vereinfacht könnte man es "Überbewusstsein" oder "höhere Intelligenz" nennen.

Durch Nutzung dieser zusätzlichen Ebene ist es möglich, im Bereich des Unterbewusstseins die Ursachen Ihres Problems zu finden und aufzulösen. Damit ist eine Konfrontation mit der belastenden Situation nicht notwendig.

Dem Coach muss das Problem nicht bekannt sein.

stefan-roessel-hypnose.jpg

Das Ergebnis

Mit dem Auflösen der Ursachen verschwinden die Symptome und Ihr Problem ist gelöst...

Es handelt sich um eine erstaunlich einfache und wirksame Methode, um selbst ausgeprägte, tief verwurzelte Probleme häufig innerhalb kurzer Zeit dauerhaft zu überwinden. Belastende Konditionierungen und Glaubenssätze können endlich aus dem Weg geräumt werden.

Die Wirksamkeit der Methode wurde 2008 in einer klinischen Studie dokumentiert. Die durchschnittliche Behandlungsdauer betrug bei einer Vielzahl von Problemen 3 – 6 Sitzungen.

Im Coaching empfinden die Klienten diese Methode als sehr sanft. Mehr Informationen unter FAQ, Abschnitt 5.