Hypnose - meine Berufung.

Gedanken. Informationen. Empfehlungen.

Aktuelles

24.05.2022Endlich rauchfrei – so werfen Sie die Zigaretten aus Ihrem Leben!Die Zigarette als permanenter Begleiter macht nicht nur arm, sondern lässt starke Raucher auch schneller altern. Von den katastrophalen Auswirkungen auf die Gesundheit ganz zu schweigen. Doch warum fällt es trotz dieses Wissens den meisten Menschen so schwer, endlich vom Glimmstängel los zu kommen? Der Grund ist ebenso simpel wie erschreckend: Die Zigarette hat die Kontrolle übernommen, und zwar über ihr Unterbewusstsein. Sie steuert ihre Gedanken und das Verlangen nach dem nächsten Zug und dem übernächsten und den überübernächsten…» mehr
31.01.2022Damit hatte ich nicht gerechnet ...Vor einigen Tagen erschien in der regionalen Tageszeitung FREIE PRESSE ein redaktioneller Beitrag zum Thema Hypnose. Die Reaktionen waren beeindruckend.» mehr
30.10.2021Premium-Weiterbildung erfolgreich absolviert!Vor einigen Tagen durfte ich zum zweiten Mal die MASTERCLASS des Deutschen Institutes für klinische Hypnose abschließen. Teilnehmer waren Ärzte, Therapeuten und Coaches aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.» mehr
12.06.2021Was kann Hypnose wirklich?In Filmen und Shows wird Hypnose meist völlig konträr zu dem dargestellt, was sie wirklich ist. Die enormen Möglichkeiten dieses uralten Verfahrens, werden dabei völlig außer Acht gelassen. Dies ändert sich derzeit rasant. Mediziner und Therapeuten gleichermaßen entdecken die riesigen Möglichkeiten der Hypnose neu.» mehr
19.03.2021YAGER-CODE - EIN ERFAHRUNGSBERICHTFast zu schön, um wahr zu sein - eine Methode, mit der man schnell und effektiv körperliche und psychische Probleme lösen kann, selbst wenn diese schon lange bestehen und viele Lösungsansätze versagt haben.» mehr
05.11.2020Mit Selbstbewusstsein erfolgreich und stark durchs Leben gehenVielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, warum manchen Menschen einfach alles gelingt. Da ist der Kollege, der eine Beförderung erhält, obwohl Sie viel besser arbeiten. Da ist die Bekannte aus dem Sportverein, die Sie um ihre vielen Freunde beneiden. Da gibt es eine Nachbarin, welche gerade ihren Traumpartner gefunden hat, während Sie als ewiger Single verkümmern. Ihr Bekannter hat sich kürzlich ein schickes Sportcabriolet geleistet. Und dann sind da noch Verwandte, die sich gerade in der besten Gegend ein Eigenheim bauen.
Was haben diese Personen was Sie nicht haben? Auch Sie sind attraktiv, gebildet, interessiert, engagiert und fleißig. Und doch gehen Sie immer leer aus. Der Unterschied zwischen Ihnen und den anderen Personen ist nicht auf den ersten Blick sichtbar. Und dennoch entscheidet er über den Verlauf Ihres Lebens: Die Personen, die Sie glühend bewundern und vielleicht auch ein wenig beneiden, haben ein starkes Selbstbewusstsein.
» mehr
15.04.2020Ein neues Leben als Nichtraucher startenBeim Rauchen handelt es sich um eine Gewohnheit, deren Abhängigkeit eher psychischer als körperlicher Natur ist. Der aufmerksame Beobachter bemerkt, dass beinah ritualartig zur Zigarette gegriffen wird. Da gibt es die Zigarette zum Kaffee, die Zigarette nach dem Essen, die Zigarette mit Freunden, die Zigarette zum Feiern, die Zigarette am Morgen und die Zigarette zur Entspannung. Schnell summiert sich so die Anzahl der Raucheinheiten über den Tag. Ganz im Sinne der Gewohnheit hat sich der Zigarettengenuss fest im Alltag verankert. Angesichts des rituellen Genusses werden die Folgen des Rauchens oft ausgeblendet.» mehr
18.10.2019Der Yager-Code.Wie man Probleme los wird, ohne sich mit den Ursachen zu beschäftigen.» mehr
09.05.2019Durch Abnehmen die Leichtigkeit ins Leben zurückholen Essen ist viel mehr als reine Nahrungsaufnahme. Essen ist ein geselliger Akt, wenn Freunde oder Familien dabei zusammenfinden. Essen wird zum kulturellen Ereignis, wenn Traditionen zelebriert werden. Eine soziale Komponente bekommt das Essen, wenn sich Freunde, Verwandte und Bekannte gegenseitig einladen. Essen kann aber auch als Belohnung eingesetzt werden. Erinnert sei hier an die Kindheit, wenn eine gute Zensur oder folgsames Verhalten mit Bonbons, Schokolade oder Keksen belohnt wurde. Konfekt diente gleichermaßen als Trost, wenn die Dinge nicht so liefen wie sie sollten. Beinah unbemerkt entfremdet sich so der Zweck der Nahrung. Sie wird zum Kompensationsmittel. Nahrung tritt an die Stelle von Trost, Zuwendung, Liebe und Geselligkeit. Mit Essen wird die innere Leere betäubt, Niederlagen bewältigt und Ängste bekämpft. Da dauert es nicht lange, bis sich das Gewicht verändert. Schleichend steigen die Kilos auf der Waage und die Kleidergröße. » mehr
10.09.2018Rückführung - Wiedergeburt - Seelenwanderung - ReinkarnationUrsachenforschung? Oder einfach nur Interesse? Es ist egal.
Erkenntnisse vergangener Zeiten werden zu Impulsen für Ihr jetziges Leben.
» mehr
06.03.2018HYPNOSE - WAS MICH BEWEGT.Regelmäßig erlebe ich Menschen, die noch nie Hypnose erfahren durften. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass die Vorstellungen geprägt sind von Eindrücken aus Hypnoseshows.» mehr